Das ist Hauptstadt: „BerlinCigarMen“ – Genuss und Szene pur

Hotspot für die Freunde des kultivierten Rauchens

(pm/sp) Genuss-Raucher haben es schwer in der Szene: Sie dürfen „es“ meist nicht mehr. Aber Achtung in Berlin es gibt es einen perfekten Hotspot für die Freunde des kultivierten Rauchgenuss: den „BerlinCigarMen“. Jeden ersten Freitag im Monat in Schöneberg wird hier geraucht.

In der Pussycat Bar in der Kalckreuthstraße 77 kommen ab 21 Uhr Bartmänner, Daddy-Typen und haarige Jungs (und deren Freunde) zusammen, um ihrer Leidenschaft zu frönen. Der Abend sei ein „Event für alle Cigarren- und Pfeifenliebhaber“, verrät Initiator Olaf Hartmannsgruber. „Ein Abend für richtige Aficionados und Neueinsteiger mit einer reichhaltigen Auswahl an Cigarren. „BerlinCigarMen“ ist aber nicht nur ein beliebter Social, sondern auch eine Cigarrenbrand. „EINS“ heißt die eigens aufgelegte Cigarre im Double Toro Format gerollt, mit einem wunderbar dichten und cremigen Rauch, wie Hartmannsgruber berichtet.“ Die nächsten Termine sind am 7.12.2018, am 4.1.2019 und am 1.2.2019

Teilen Sie diesen Beitrag: