Champagne Ruinart präsentiert “Vintage 2009”

Ergebnis einer herausragenden Ernte

(pm/sp) Der „Dom Ruinart Blanc de Blancs 2009“ vereint Noten voller Fülle und Lebendigkeit. Der Millésime wurde seit 1959 lediglich 26 Mal produziert. Ein Champagner aus dem Hause Ruinart, der einen ganz besonderen Jahrgang zelebriert: Die Trauben für den „Dom Ruinart Blanc de Blancs 2009“ wurden in einem Jahr geerntet, das aufgrund seines idealen Sommerklimas auch gerne als »goldenes« Jahr bezeichnet wird.

Optimale Bedingungen

2009 begünstigte die Wetterlage eine gleichmäßige Reifung der Trauben unter optimalen Bedingungen. Nach zehn Jahren Reifung in den Kellergewölben von Ruinart präsentiert das Champagnerhaus einen Dom Ruinart mit einer intensiv goldenen Farbe und Noten voller Fülle und Lebendigkeit. Den exklusiven Jahrgangswein gab es 1959 erstmals als Millésime – seitdem wurde er nur 26 Mal produziert. Komponiert ist der Champagner aus 100% Chardonnay-Trauben ausschließlich aus Grands Crus, davon 82% aus der Côte des Blancs und 18% von der Nordseite der Montagne de Reims.

Zahlreiche Food Pairing-Möglichkeiten

Ein außergewöhnlicher Champagner, der auch zahlreiche Food Pairing-Möglichkeiten bietet: Ob zu Jakobsmuscheln, Wolfsbarschfilet, Burrata-Risotto oder Perlhun – die elegante Frische und die sonnengeküssten Aromen machen den Dom Ruinart zum perfekten Speisebegleiter.

Der Dom Ruinart Blanc de Blancs 2009 ist ab sofort über clos19.com erhältlich (UVP: € 213,–).

https://www.ruinart.com