Cardenal Mendoza in der Hauptstadt

Miguel Private Cigars empfängt mit „Centaur Cigars“ den „Cardenal“

(pos) „Cardenal Mendoza“, der Brandy aus der Bodega der Familie Sánchez Romate Hermanos ist eines der edelsten Getränke aus der Wiege Spaniens, gastiert am 29. November des Jahres in der Hauptstadt. „Cardenal Mendoza“ wird seit mehr als zwei Jahrhunderten im Sherry-Gebiet von Spanien rund um die Region Jerez de la Frontera hergestellt. Treffpunkt, für die nächste Station von „Cardenal Mendoza“ auf der Tour im Zusammenspiel mit feinen Cigarren, ist eine der schönsten Lounge-Adressen für Genießer – nicht nur in Berlin -, die „Miguel Private Cigars-Lounge“. Los geht es um 19 Uhr. Dann begrüßen Torsten Reich und Michael Diersch (MPC-Lounge) sowie der Brand Manager der Henkell-Gruppe (Wiesbaden) für die Produktlinie „Cardenal Mendoza“, Lukas-Benedikt Gabriel, die Lounge-Besucher zum Pairing-Event Cigarre und Brandy.

Für 49 Euro können Sie sich noch anmelden, dafür gibt es zwei Cigarren der Marke „Centaur Cigars“ und drei verschiedene „Cardenal Mendoza“-Brandys sowie einen Aperitif. Torsten Reich: „Lassen Sie sich diese außergewöhnlich Event nicht entgehen. Brandy und Cigarren, das ist eine ganz spannende Geschichte und entführt Sie in eine neue Genusswelt. Unter dem nachfolgenden Link können Sie sich bei uns anmelden. Wir freuen uns.“

Anmeldung: info@privatecigars.net

https://www.facebook.de/MiguelPrivateCigars und http://www.privatecigars.net