Black Forest Distillers launchen Monkey 47 Distiller’s Cut 2019

Limited Edition mit besonderem Botanical

(pm/sp) Die im Schwarzwald beheimatete Black Forest Distillers haben ihren „Monkey 47 Distiller’s Cut 2019“ aktuell platziert. Für die alljährlich erscheinenden Limited Editions verfeinert das Team um Alexander Stein, den einstigen Gründer der Brennerei, die Rezeptur des originalen Monkey 47 Schwarzwald Dry Gins um ein üblicherweise außergewöhnliches Botanical – auch „Species Rara“ genannt. Dieses Mal trafen sie auf einem Markt in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf den auch Muskatblüte genannten Samenmantel der Muskatnuss. Der getrocknete und zerkleinerte Samenmantel wurde zusammen mit den übrigen 47 Botanicals doppelt mazeriert und redestilliert. Anschließend verbrachte der Gin drei Monate in Steingutbehältern. Abgefüllt wurde mit einem mittels Quellwasser aus dem Schwarzwald eingestellten Alkoholvolumen von 47 Prozent.

Insgesamt entstanden 5.000 Flaschen des Monkey 47 Distiller’s Cut 2019. Die Verfügbarkeit dürfte sich auf den gut sortierten Fachhandel beschränken.

https://monkey47.com/distillery-tours

Teilen Sie diesen Beitrag: