Benden cancelt Pfeifenmesse 2020

Die „Cigarworld Pipes“ fällt Covid-19 zum Opfer

(pm/sp) „Der April 2020 wird ein ganz besonderer Monat“, sagte Patrica Benden (Cigarworld Düsseldorf) anlässlich der Ankündigung vor etwas mehr als einer Woche (siehe auch den smokersplanet-Artikel unter https://smokersplanet.de/cigarworld-kuendigt-2-pfeifenmesse-an). Die Cigarworld-Chefin erklärte dort weiter: „Denn am 25. April 2020 wird in unserem Hause zum zweiten Mal eine Pfeifenmesse stattfinden…“. Die Vorfreude beim Veranstalter, den Pfeifenmachern und Branchenteilnehmern war ebenso groß wie bei den Genussrauchern aus der Pfeifenszene.

Am Wochenende kam nun eine neue, sehr traurige Nachricht aus Düsseldorf, denn die Benden´s beugen sich der Covid-19-Entwicklung: „Schweren Herzens müssen wir die Pfeifenmesse 2020 in unserem Hause absagen. Wie Sie bereits ahnen ist die Ausbreitung der Covid-19 Epidemie in den letzten Tagen der Grund. Wir haben, wie wahrscheinlich Sie auch, aufmerksam die Nachrichtenlage verfolgt und bis zu Letzt gehofft, dass sich die Lage entspannten würde. Doch spätestens mit der Bitte der Bundesregierung auf sämtliche unnötige soziale Kontakte zu verzichten, ergibt sich ein Lagebild, mit dem wir nicht mehr ruhigen Gewissens weiter planen können. Wir haben uns daher entschlossen die Pfeifenmesse für dieses Jahr abzusagen. Die Gesundheit der Menschen geht vor. Wir werden in den nächsten Tagen mit all denen Kontakt aufnehmen, die bereits ein Ticket erstanden haben um die Rückerstattung des Kaufpreises vorzunehmen. Ebenfalls werden wir die letzten Aussteller kontaktieren, die wir bislang noch nicht erreichen konnten. Wir wollen uns an dieser Stelle bei allen Ausstellern, Importeuren und Ticketkäufern bedanken, die uns bislang unterstützt haben. Wir hoffen Ihnen allen 2021 ein tolles Event bieten zu können.“

https://www.cigarworld.de/

Teilen Sie diesen Beitrag: