Aus dem Cigarworld Spezialitäten-Humidor

Empfehlung der Woche: Die Casa Magna Colorado Robusto (5.5×52)

(pm/sp) Das Deckblatt in der Farbe Colorado gab dieser Serie ihren Namen. Diese nicaraguanische Puro ist im kalten Zustand dominiert von süßlichen und erdigen Aromen. Das erste Drittel wird deutlich durch die Kraft des verarbeiteten Ligero geprägt, dies nimmt jedoch im zweiten Abschnitt ab. Die Mischung ist insgesamt als mittelkräftig einzustufen und wird anschließend von Café- und Holznoten dominiert. Die Casa Magna Robusto wurde vom Cigar Aficionado zur Cigarre des Jahres 2008 gewählt und erhielt sehr gute 92 Punkte. Sie werden produziert in der Fabrik von Nestor Plascencia in Esteli (Nicaragua).

Cigarworld-Chef Mark Benden klärt uns mit Insider- und Hintergrundwissen zur Casa Magna auf: „Erstmalig waren sie 2011 auf dem deutschen Markt durch das Solinger Importhaus Wolfertz vertreten und verkaufte sich in Anbetracht des Preises und der grandiosen Bewertungen äußerst erfolgreich. Aufgrund von “atmosphärischen Störungen”, die durch einen Wechsel des Sales Managers bei Quesada entstanden, verschwand sie leider in den Jahren 2017-2018 vom deutschen Markt. Durch unsere guten Kontakte zu den Schwestern Rachel und Patricia Quesada, den Töchtern des Inhabers und Firmengründers Manuel “Manolo” Quesada, haben wir es jetzt geschafft diese Bestseller wieder anbieten zu können! Seit Ende 2019 importieren wir diese Cigarren selber und freuen uns sehr unseren Aficionados diese Leckerbissen aktuell exklusiv anbieten zu können.“

https://www.cigarworld.de/

Teilen Sie diesen Beitrag: