Aufrecht: „HEMMYS”-Piramide

Hemmy Garcia: “Ich habe da noch einen Knüller…”

(pm/sp) HEMMYS-Eigenmarke wird in Santo Domingo, in der ABAM Manufaktur des Spitzenblenders, Jose Matis Maragoto, in der Dominikanischen Republik produziert. Diese Cigarrenmanufaktur fertigt für große und sehr bekannte Konzerne Premium-Cigarren, wie wir bereits berichten konnten. Für Hemmy Garcia werden aktuell vier Formate gefertigt (Robusto, Piramide, Canonazo und Aba56), wie Hemmy Carcia berichtet. Es handelt sich um handgefertigte Longfiller, also komplett von Hand gefertigte Premium-Cigarren, von der Einlage bis zum Deckblatt.

Die offizielle Bewertung: Es ist eine mittelkräftige, volle, aromatische Cigarre mit butterweichem Zug. Sehr fein, mit einem symmetrischen Kopf, gefertigt. Zu den leichten Noten von Erde, Leder, Kaffee und süßer Mandelpaste, kommt ein tieferes Aroma von Orangenschalen. Kurzum eine sehr feine, mit hochwertigem Tabak verarbeitete und wunderbar ausgewogene Cigarre, die mit einem unschlagbaren Preis-/Leistung-Verhältnis besticht.

Die Mischung der HEMMYS Cigarren:

Deckblatt / Wrapper : Nicaraguan Jalapa
Umblatt / Binder: Peru
Einlage / Filler: Nicaragua Viso, Dom.Rep. Ligero & Double Ligero
UVP: 6,90 €

https://www.hemmys.de