An der “Fargo”-Erfolgsstory wird weiter gedreht

Neues Produkt im Halfzware-Segment: Jetzt kommt der Fargo Dreh-Beutel

(pm/sp) Klares Packungsdesign, klar in Qualität und Preis: seit vielen Jahren bietet die Fargo-Familie ideale Produkte für Zigaretten-Stopfer. Jetzt geht die Fargo-Erfolgsstory in die nächste Runde – und diesmal dürfen sich die Zigaretten-Dreher freuen. Mit dem neuen Fargo Dreh-Beutel Halfzware schicken die Landewycker ab Herbst das dritte Fargo Beutel-Produkt ins Rennen. Der neue Fargo Dreh-Beutel überzeugt durch eine fein abgestimmte Halfzware-Mischung und einen attraktiven Preis (3,95€, 30g). Für preisbewusste Kunden und auch Markenwechsler bietet der neue 30g Fargo Dreh-Beutel beste Voraussetzungen für genuss- und preisbewusstes Rauchen.

„Unsere Fargo-Produkte entwickeln sich weiter sehr gut. Insbesondere in den letzten Monaten konnten wir viele neue Kunden für die Marke gewinnen. Wir sind überzeugt, dass die Klarheit des Fargo-Marken-Konzepts am Markt ankommt. Unter diesem Aspekt ist die anstehende Portfolio-Erweiterung um den Dreh-Beutel im Halfzware-Segment schlüssig und konsequent“, so Stefan Morandini, Leiter Marketing bei Heintz van Landewyck in Trier.

https://www.landewyck.de/