Alaaf! Helau! Camelle!

Camel startete zu Karneval spezielle Außenwerbekampagne

(pm/sp) Die Marke Camel aus dem Hause JTI (Japan Tobacco International) feierte im Februar mit einer speziellen Außenwerbekampagne den Straßenkarneval in ihrer deutschen Heimstadt Köln. Mit dem Slogan ‚Camelle‘ wird auf humorvolle Art der rheinländische Brauch des Kamelle- beziehungsweise Süßigkeitenwerfens bei Karnevalsumzügen zum Motto der Kampagne gemacht.

Einen besonderen Hingucker hat sich die ikonische Marke für die Kölner und Düsseldorfer Karnevalisten einfallen lassen: Die Sprüche „Mutig ruft Alaaf in Düsseldorf“ und umgekehrt „Mutig ruft Helau in Köln!“ spielen mit Tabubrüchen in den Traditionen des Karneval in Köln einerseits und in Düsseldorf andererseits.

Die originelle Plakatwerbung wird in der Woche von Weiberfastnacht für circa zwei Wochen zu sehen sein – in Köln und Düsseldorf sowie in den Straßen der weiteren Karnevalshochburgen Aachen und Mainz. Im Fokus der Kampagne stehen die Camel Yellow und Blue zum Preis von 7 Euro (23. St.) und 10 Euro (35 St.).

https://www.jti.com/de

Teilen Sie diesen Beitrag: